Versicherungsschutz für Ferienhäuser

Linnenberg Allgemein Hinterlasse uns einen Kommentar

Der Versicherungsschutz für Ferienhäuser ist empfehlenswert für jeden, der im In- oder Ausland ein Ferienhaus besitzt und/oder vermietet, da nicht ständig jemand vor Ort sein kann.

Der Schutz besteht für das im Versicherungsvertrag benannte Objekt und gegebenenfalls deren Einrichtung. Je nach Anbieter und Tarif kann über eine ,,Ferienhauspolice“ folgendes abgesichert werden:

  • Gebäudeversicherung
  • Hausratversicherung
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung
  • Zur Gebäude- und Hausratversicherung gelten Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- und Hagelschäden als mitversichert
  • Zur Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht gelten alle Schäden, die durch das Gebäude oder Grundstücksbestandteile Dritten schuldhaft zugefügt werden als versichert

Ebenfalls ist die Abwehr von unberechtigten Schadenersatzforderungen Dritter im Versicherungsschutz eingeschlossen.

Nach Bedarf kann man auch zusätzlich den Elementarschadenbaustein und/oder die All-Risk Deckung (unbekannte Gefahren) inkludieren.

Im Schadenfall wird der Neuwert der zerstörten Sachen ersetzt. Bei beschädigten Sachen werden die notwendigen Reparaturkosten erstattet. Sollte kein Wiederaufbau erfolgen, besteht lediglich ein Anspruch auf einen Zeitwert. Eine Vielzahl von unterschiedlichen Kosten, die im Zusammenhang mit einem versicherten Schadenfall entstehen, sind ebenfalls abgedeckt (Aufräumkosten etc.).

Die Versicherungssumme richtet sich nach dem Wert des Wohngebäudes/Hausrats. Aufgrund regionaler und nationaler Unterschiede hinsichtlich der Bauweise von Gebäude und der Materialkosten sollte die Versicherungssumme regelmäßig überprüft werden.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, über den gewünschten Versicherungsschutzes Ihres Ferienhauses.

Über den Autor

Linnenberg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.